Teilnahme am Ruhrgebietswandertag

Mit dem Zug fuhren die Wanderfreundinnen und Wanderfreunde der SGV-Abteilung Altena zum Ruhrgebietswandertag nach Haltern am See. Von dort startete die 15 km lange Wanderung zum Schloss Sythen. Die abwechslungs- und erlebnisreiche Wanderung führte durch die Seenlandschaft Halterns und den unter Naturschutz stehenden Heidegebieten auf vorwiegend naturbelassenen Pfaden. Die Tour bildete einen schönen Kontrast zu den sauerländischen Wanderwegen. Den Abschluss des Ruhrgebietswandertags konnten die Teilnehmer bei Live-Musik, Getränken und leckeren Speisen im Schloss Sythen genießen.

Thomas Braun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.


Ich stimme zu, dass dieses Formular Name, E-Mail und Inhalt speichern darf. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum Unsereins deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.